Food for Thought: Foodsharing

Alle Beiträge

Am Donnerstag, dem 13. Februar 2020, trafen sich Mitglieder der IG Alpbach Graz für die zweite Ausgabe des neu veranstalteten Food for Thought-Stammtisches. Dieses Mal drehte sich die Diskussion um das Thema Foodsharing und Co.

Der Experte aus den Reihen der Mitglieder war Gerhard Dorn, der sich selbst seit vielen Jahren leidenschaftlich bei der Organisation Foodsharing engagiert. Nach einem kurzen Einblick in die Strukturen der Organisation und einem Verweis auf verwandte Projekte und Aktionen wie Dumpstern und Too Good to Go wurde die Lebensmittelver(sch)wendung in der Steiermark und darüber hinaus unter die Lupe genommen.

Auch Wegproviant hatte Gerhard uns mitgenommen: Frisch abgeholtes Gebäck via Foodsharing. Versorgt mit einem Weckerl im Rucksack verabschiedete man sich zu später Stunde und machte sich mit einigen Denkanstoßen auf den Heimweg.

Alle Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.