Kekse backen im Alpbach-Kreis

Alle Beiträge

Ein paar Tage vor der Weihnachtsfeier der IG Alpbach Graz wurden fleißig ein paar süße Leckerbissen gebacken. Das Organisationsteam der Weihnachtsfeier griff gemeinsam mit anderen Helferlein zu Mehl, Zucker und mehr, und zauberte herzhafte Alpbach-Kekse. Passend zur Weihnachtszeit dazu ein paar Zeilen:

Der Alpbach-Weihnschtskeks

Von Minus zwei auf hundertachzig Grad
Im Ofen dampft eine Sauna der anderen Art.
Der Schneesturm bleibt heut außen vor,
Denn süße Düfte strömen bald durchs Tor.

Vor Freude auf die Spa-Behandlung
Hüpft die Butter aus dem Fach.
Das Ei, gespannt auf die baldige Verwandlung,
rollt wacklig aus dem Karton und lacht.

Es stiebt das Mehl in die weite Schüssel
Die Luft ist erfüllt vom flockigen Staub
Begeistert springt der Zucker aus seiner Fessel;
noch nie hat er sich sowas getraut.

Das fröhliche Durcheinander, eng verschlungen,
Nimmt das Backpulver gar freudig auf.
Es wird getobt und gerungen,
Bis es geht zur Rast auf den Balkon hinaus.

Der Ofen dampft und zischt erheitert,
Mit weiten Armen empfängt er die Fracht,
Nach einigen Minuten ist’s bereitet,
Glasur darauf und alles ist getan,

was einen Alpbach-Weihnachtskeks ausmacht.

Alle Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.